Browsing Archive: September, 2016

Kleine Glücksmomente im Alltag zelebrieren

Gepostet von Christine Rana am Sonntag, September 25, 2016, In : Achtsamkeit 


Ich finde, wir verbringen viel zu wenig Zeit damit uns zu feiern!

Damit meine ich nicht die großen Meilensteine im Leben, die wir ausgiebig und mit großem (und oft anstrengendem) Aufwand würdigen. Geburts- und Feiertage, Hochzeiten und andere Jubelfeste.

Ich meine die kleinen Glücksmomente und Erfolgserlebnisse, die im Alltag so oft untergehen, weil wir gedanklich und gefühlsmäßig ganz schnell einen Haken darunter setzen und schon beim nächsten Ziel, der nächsten Aufgabe, dem nächsten...


Weiterlesen ...
 

Feel FREE to be

Gepostet von Christine Rana am Samstag, September 17, 2016,



Das merkwürdige Paradox des Lebens ist: Erst wenn ich mich akzeptiere, so wie ich bin, kann ich mich ändern.” Carl Rogers

Gib dir heute einfach mal die Erlaubnis, so zu sein, wie du bist. Dich so zu fühlen, wie du dich gerade fühlst. Ohne Wenn und Aber und ohne das Gefühl, etwas verändern zu müssen oder auch nur verändern zu wollen. Wenn du dem, was an Gefühlen gerade da ist, einfach Raum gibst und sie nur wohlwollend-neutral betrachtest, bewegen sie sich wie von selbst weiter und m...


Weiterlesen ...
 

Antidepressive und angstlösende Wirkung von Weihrauch

Gepostet von Christine Rana am Samstag, September 17, 2016,

Weihrauch ist - neben Kampfer - eines meiner liebsten und am häufigsten verwendeten Räuchermittel. Im Moment räuchere ich v.a. mit einem jüngst im Kloster Andechs erstandenen, aus Eritrea stammenden Weihrauch und erlebe den aromatischen Duft immer wieder als sehr erhebend - (bisher) auch ohne wissenschaftlichen Nachweis der psychoaktiven Wirkung dieses "heiligen Räucherwerks", das aus dem luftgetrockneten Harz des Weihrauchbaumes gewonnen und über Jahrhunderte für so kostbar erachtet w...


Weiterlesen ...
 

Fokus & Flow statt Multitasking

Gepostet von Christine Rana am Freitag, September 9, 2016,



FLOW ~ Akzeptanz, Hingabe, Weite, Entspannung
FOKUS ~ Prioritäten kennen, eins nach dem anderen tun

Wenn viel zu viele Dinge in viel zu kurzer Zeit zu erledigen sind, versuchen wir oftmals schneller zum Ziel zu kommen, indem wir mehrere Aufgaben gleichzeitig angehen und nennen das dann - vielleicht sogar mit einem kleinen bisschen Stolz - Multitasking:

So viele Bälle in der Luft, und wir jonglieren sie super erfolgreich!

Aber tun wir das wirklich?

Ich erlebe es immer wieder, dass ich mich vor la...


Weiterlesen ...
 
 

Hallo + Willkommen


Christine Rana: leidenschaftliche Therapeutin und begeisterter Coach. Langjährige Yogini und Stille liebende Meditierende. Neu-Bloggerin und Fürsprecherin dafür, dass wir alle uns ein Leben kreieren, das wir von Herzen lieben.

Kategorien